Wölflinge


Wölflinge (oder auch Wö's genannt) sind die jüngsten Mitglieder in einem Pfadfinderstamm. In der Regel sind die Mädchen und Jungen zwischen 7 und 10 Jahren alt.

Die Stufenfarbe der Wölflinge ist Orange und somit auch das Logo der Wolfskopf (Wölfi genannt)

 

 

Eines der Gruppenzieleist das Suchen von neuen Herausforderungen und jegliche Art von Abenteuer.
Ausserdem lernen die Kinder, sich in der Gruppe zurechtzufinden, die Regeln für das Gruppenleben zu beachten, Aufgaben für die Gruppe zu übernehmen und auf Andere Rücksicht zu nehmen.

Die Wölflinge planen viele verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel: Wanderungen (auch Hike genannant), Geländespiele, Erlernen von Wegzeichen, Messer und Materialkunde mit anschliessender Messerprüfung, Lieder lernen und singen und vieles mehr.

Doch wer nun denkt, daß nur in den Sommermonaten bei den Wölflingen Programm angesagt ist, der irrt. Im Sommer wird zwar viel Zeit in der Natur verbracht, doch auch in den kalten Monaten wird so einiges unternommen.

Dann nämlich finden die Truppstunden in unserem Truppraum (im Untergeschoß des Katholischen Kindergarten, Ackermannweg 13 in Bretzfeld) statt. Dann stehen Dinge wie Basteln, Spielen, Plätzchen backen, theoretische Pfadfinderkunde oder auch mal eine Übernachtungsaktion mit Filmschauen auf dem Programm.

Viele der Aktivitäten werden auch mit den etwas grösseren und älteren Jungpfadfindern oder Pfadfindern unternommen. So zum Beispiel das Ausrichten des Osterfeuers, der Sankt Martins Umzug und nicht zu vergessen, die Teilnahme am jährlichen Zeltlager welches entweder im Stamm, Bezirk oder sogar auf Diözansebene stattfindet.

 

Hier findest Du unsere Truppstundenzeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Annehmen Ablehnen